Hypnose, Hypnosebeschreibung, Hypnoseanleitung, Hypnose-FAQ, Hypnose-Online-Shop, Hypnoseforum, Hypnoseanwendungen
Hypnose- und NLP-Forum www.alpha-saar.de
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Hypnose-Themen
 Hypnose/Esoterik-Einsteiger u. Forumsneulinge
 Selbsthypnose und autogenes Training
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Mystikhypnos
Mitglied

Deutschland
6 Beiträge

Erstellt am: 24.03.2016 :  12:02:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich habe einige Fragen zu Selbsthypnose und autogenem Training, die ihr hier bitte hauptsächlich beantwortet! Aber hier könnt ihr auch Erfahrungen rund um autogenes Training und Selbsthypnose austauschen und Fragen stellen. :-)
1. Zur Information: Aus Geldmangel und in Anbetracht meines jungen Alters kann ich keine Hypnose-Ausbildung oder Ausbildung im autogenem Training machen. Ich nutze das Selbststudium, zu mindest im autogenem Training. Ich mache es u.a. Nach dem eBook "Das autogene Training". Ich mache es streng nach Anleitung und experimentiere dazu noch ein wenig. Außerdem habe ich Freunde die autogenes Training können und die helfen mir. :d
Also jetzt meine erste Frage: Wie soll man das mit den ganzen Übungen oder auch ohne des autogenem Trainings schaffen, in diesen tiefen Bewusstseinszustand zu kommen für die Oberstufe? Gibt es da einen Trick außer Verankerung? Was passiert, wenn man die Oberstufe macht ohne das es so schnell geht, außer das es länger dauert? Welche Autosuggestion soll ich verwenden zum Verankern?
2. Wie befragt man das Unterbewusstsein und wie verkraftet man Dinge in der Oberstufe? Davon steht in der Anleitung nichts. Könnt ihr mir einen Link per E-Mail oder in die Antwort stellen oder einfach alle Fragen so gut wie es geht beantworten und mir Tricks und Tips als Anfängerin geben?
Danke!
PS: Hier könnt ihr auch Anleitungen zur Hypnose, zur Einleitung in den Teta-Zustand und zum autogenem Training reinstellen. Ach ja, noch eine Frage:
Mit welcher Affirmation stärke ich mein Imunsystem?

Miraculus
Mitglied

Deutschland
2960 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2016 :  11:29:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Da dies ein Doppelpost ist, habe ich wie Uruz hier geantwortet:
http://www.alpha-saar.de/alphaforum/topic.asp?TOPIC_ID=3576

Wenn irgendein Mensch etwas tun kann, kannst du es auch. (Richard Bandler)
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hypnose- und NLP-Forum www.alpha-saar.de © 2002-2014 Horst Mohr Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.1 Sekunden erstellt. Snilz Forums 2000